© 2019 by Polar Tiger Media  | Impressum  |  Datenschutz

 
Programmübersicht am 13. April 2019
Block 1 Fachkurs und Workshop:
"Autismus verstehen - die Besonderheit der Wahrnehmung und Informationsverarbeitung"

Teilnahme nur nach Anmeldung

Dozent: Reinhard Rudolph, Diplom-Psychologe, Göttingen

Zielgruppe: Fachkräfte, Pädagogen, Angehörige, Interessenten

Max. Teilnehmer: 100 Personen

Kosten: nur 35 Euro inkl. Verpflegung pro Person und Kursinformationen

Wir stellen auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung aus. Bitte bei der Anreise angeben.

Autismus ist in weiten Teilen eine unsichtbare Behinderung. Was wir sehen können, sind die Verhaltensbesonderheiten in der sozialen Kommunikation und eingeschränkten Handlungsmustern. Was wir nicht sehen können, sind die Besonderheiten der Wahrnehmung und Informationsverarbeitung, die diesen autistischen Verhaltensmerkmalen zugrunde liegen. Um Autismus zu verstehen, ist es jedoch unabdingbar, diese Besonderheiten zu kennen und im Kontakt mit autistischen Menschen bzw. bei der Gestaltung einer autismusfreundlichen Umwelt zu berücksichtigen.

Mit vielen guten visuellen Darstellungen erklärt Reinhard Rudolph allgemeinverständlich und erarbeitet Leitgedanken zum Zusammenleben mit autistischen Menschen.

Zeitplan

ab 8.00 Uhr                          Anreise/Anmeldung - Info

8.45 Uhr – 9.00 Uhr            Gemeinsame Begrüßung zu den Veranstaltungen im Audimax

9.10 Uhr bis 10.30 Uhr      1. Kursteil: Autismus verstehen

10.30 Uhr bis 10.45 Uhr    Kaffeepause, Zeit für neue Kontakte                      

10.45 Uhr bis 12.15 Uhr    2. Kursteil: Autismus verstehen       

12.15 Uhr bis 13.00 Uhr    Mittagessen, Zeit für Gespräche

13.00 Uhr bis 14.30 Uhr    3. Kursteil: Autismus verstehen

Dozent kann auch kleine Pausen zwischendurch machen.

 
Block 2 Vortragsreihe

Unsere Gesellschaft und Entwicklung

--noch in Bearbeitung-- Es werden besonders Menschen mit einer Dignose im Bereich der Autismusspektrumsstörung (Autisten) gesucht, welche in kleinen Beiträgen über Erfolge und Schwierigkeiten im Alltag berichten möchten. Im Moment gibt es dafür noch Platz von 13.00-14.30 Uhr. Anfragen an peter.thiele@fs-gera.de. Ein Beitrag kann sollte wenn möglich ca. 15 Minuten lang sein.

Teilnahme nur nach Anmeldung

Zielgruppe: Fachkräfte, Pädagogen, Angehörige, Interessenten

Max. Teilnehmer: 30 Personen

Kosten: nur 35 Euro, inkl. Verpflegung (Mittagessen, Kaffee)

Wir stellen auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung aus. Bitte bei bei der Anreise angeben.

Zeitplan

ab 8.00 Uhr                         Anreise/Anmeldung - Info

8.45 Uhr – 9.00 Uhr           Gemeinsame Begrüßung zu den Veranstaltungen im Audimax

9.10 Uhr bis 10.30 Uhr      Das Digitale Kind - Medienpädagogische Herausforderungen Heute

                                              Referent: Medienpädagoge Frank Karbstein (TLM, PIXEL)

Im Vortrag werden die neuesten Forschungsergebnisse aus der Kinder-Medien-Studie zur Nutzung digitaler Medien ab 3 Jahren präsentiert. Möglichkeiten der digitalen Erziehung und Handlungsempfehlungen für Eltern und Erzieher werden Stichpunktartig erläutert, eine Diskussion ist wünschenswert. Die Herausforderungen für die Zukunft sollen den Blick auf die immer schnellere Durchdringung unseres Alltags mit digitalen Medien richten.

10.30 Uhr bis 10.45 Uhr    Kaffeepause, Zeit für neue Kontakte                      

10.45 Uhr bis 11.30 Uhr    Autismus und Kinder- und Jugendhilfe

                                              Referent: Prof. Dr. phil. habil. Joachim Henseler

Vortrag: Zur Problematik einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe in einer exkludierenden Gesellschaft

Er zeigt das Dilemma der Kinder- und Jugendhilfe auf, dass einerseits ein infrastrukturelles Angebot für alle Kinder, Jugendlichen und ihren Familien anbieten soll und andererseits versucht auf Exklusion von Menschen zu reagieren. Dazu kommt noch das Dilemma verschiedener Zuständigkeiten (zwischen Sozialamt und Jugendamt, aber auch anderen Kostenträgern).

11.35 Uhr bis 12.15 Uhr    „Was sind unsichtbare Behinderungen“
                                               Referentin: Sonja Sellner | Besondere Kinder e.V. + Landkreis Greiz

Vortrag: Thematisierung von unsichtbaren Behinderungen mit Beispielen aus dem Alltag. Sie bezieht sich zudem auf Fördermöglichkeiten von Verständnis, Toleranz und Akzeptanz in der Gesellschaft.

12.15 Uhr bis 13.00 Uhr    Mittagessen, Zeit für Gespräche

13.00 Uhr bis 14.30 Uhr    „Autismus verstehen und die Wahrnehmung neu entdecken“
                                               Referent: Aleksander Knauerhase | Autor, Inklusionsbotschafter und Dozent mit Autismusdiagnose

 
Block 3 Moderierte Vorträge zu Inklusion in unserer Region

Unsere Gesellschaft und Entwicklung

kostenloser Eintritt im Audimax (ca. 100 Plätze)

Zielgruppe: Politiker, Fachkräfte, Pädagogen, Angehörige, Interessenten

Zeitplan

14.40 Uhr - 15.00 Uhr        Allgemeine Begrüßung und Grußworte von „Ellas Blog“ - Autorin Silke Bauerfeind

15.00 Uhr - 15.40 Uhr        Autor Leo M. Kohl - Erfahrungsaustausch und Buchbesprechung: „Asperger mein Leben zwischen Intelligenz und

Gefühlsleben" | Student und Referent

15.40 Uhr - 16.10 Uhr       Der Verein autismus Ostthüringen e. V. stellt sich und seine Arbeit vor - mit der Vorsitzenden Susan Kirchner

16.10 Uhr - 16.50 Uhr       Aleksander Knauerhase - Autor, Blogger und Dozent mit Autismusdiagnose 

                                             Er erörtert seine Sichtweise zu Inklusion & Autismus und stellt sich den Fragen der Besucher.

Besonderer Slot

16.50 Uhr - 17.30 Uhr      Besucher haben die Möglichkeit über Ihrer Erfahrung zu Inklusion & Autismus zu berichten.

                                            (10 Minuten pro Vortrag, Anmeldungen am Empfang)

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now